Hartensteiner Chronik

1173
Meinher von Werben tritt in der Stiftungsurkunde für Klösterlein Zelle als Grundherr unseres Gebietes auf.
1219
Erstnennung und Ausgangsjahr für das 775-jährige Jubiläum von Zschocken
1280
Die Bezeichnung „Grafschaft Hartenstein” wird erstmals urkundlich verwendet.
1286
Ersterwähnung der Burg Hartenstein
1378
Die Kirche „Unser lieben Frauen” wird erwähnt.
1406
Verpfändung der Grafschaft Hartenstein an den Herren Veit von Schönburg.
1455
Kunz von Kauffungen raubte aus dem Altenburger Schloß die sächsischen Prinzen Ernst und Albrecht, weil er sich vom Kurfürsten rechtlich hintergangen fühlte, und seine Helfer versteckten den Prinzen Ernst in einem alten Bergstollen auf Hartensteiner Flur, der heutigen „Prinzenhöhle”.
1609
Der Dichter und Arzt Paul Fleming wird in Hartenstein geboren, einer der bedeutendsten deutschen Lyriker des 17. Jahrhunderts.
1618 - 1648
Plünderungen und Brandschatzungen unserer Orte während des Dreißigjährigen Krieges.
1624
Ein Stadtbrand in Hartenstein vernichtete 28 Wohnhäuser und 14 Scheunen.
1632
Thierfeld wurde von der Pest heimgesucht
1701
Brand des Pfarrhauses in Zschocken
1762
Die Burg Stein wird durch Feuer teilweise zerstört.
1870
Weihe der erneuerten Stadtkirche in Hartenstein
1889
Ein Brand vernichtet das alte Rathaus in Hartenstein.
1896
Errichtung des Paul-Fleming-Denkmals auf dem Marktplatz
1896
Erneuerung der Kirche in Thierfeld, bei der Wandmalereien aus dem 13. Jahrhundert entdeckt wurden.
1917
Die Turmglocken der Kirche in Zschocken werden für Kriegszwecke eingeschmolzen
1945
Am 20. April wird Schloß Hartenstein durch amerikanische Bomben zerstört.
1954
Eröffnung des Museums in der Burg Stein
1969
Einweihung des Freibades in Hartenstein
1993
Gründung des Femdenverkehrsvereins der Schloßstadt Hartenstein
1994
Thierfeld wird in die Stadt Hartenstein eingemeindet.
1996
Eingemeindung Zschocken zu Hartenstein
29.08.2001
Einweihung der „Historischen Salzstraße” Hartenstein - Lößnitz
31.08.2002
feierliche Eröffnung des sanierten Paul-Fleming-Geburtshauses